leaves 1

Vision

Langweilen Sie konventionelle Blumensträusse, die nach einer Woche vertrocknen? Oder haben Sie manchmal das Gefühl, etwas fehlt Ihnen in Ihrem Zuhause, Sie wissen aber nicht was? Wir (INTERRA) befassen uns mit diesem Problem und bieten eine langlebige, erfrischende Alternative zum Blumenstrauss und anderen Dekorationen. 

Produkt

Wir stellen Hermetosphären selbst her. Hermetosphären sind Pflanzen, welche in einem geschlossenen Glasbehälter, ohne externen Einfluss, ihr eigenes Ökosystem bilden. Mithilfe der Kreisläufe des Wassers und der Gase Sauerstoff und Kohlenstoffdioxid, versorgen sich die Pflanzen von selbst und es ist kaum Aufwand für sie nötig. 

Wir wollen mit unseren Hermetosphären jedem Zuhause etwas Natur einhauchen. Unsere Pflanzen eignen sich zudem auch sensationell als Geschenkidee für jene, welche nicht mit einem grünen Daumen gesegnet wurden, aber auch für jeden Pflanzenfreund und jede Pflanzenfreundin.

Gebrochen Gletscher

Umgang mit der Sphere

Damit ich dir langfristig Freude bereite und in alter Frische strahle, muss Folgendes beachtet werden:

 - Ich mag helle Plätzchen mit genügend Licht.

 - Bitte stelle mich nicht in die pralle Sonne, sonst gehe ich ein.

 - Öffne mich wenn möglich nicht.

 - Ich brauche kein Wasser, das regelt mein Wasserkreislauf für mich.

Baum.jpg
ewiges-terrarium-Wasserkreislauf-300x300.jpg
depositphotos_460852846-stock-illustration-florarium-glass-vase-succulent-plants.jpg
20211129_172833913_iOS_edited.jpg

Die Pflanzen und Mikroorganismen in unseren Hermetosphären leben, wachsen und florieren wie in der Wildnis. So kann es beispielsweise vorkommen, dass ein Blatt abstirbt, das Glas beschlägt oder ein Teil der Pflanze von Schimmel befallen wird. All dies gehört zum natürlichen Lebenszyklus der Pflanzen und
somit der ganzen Hermetosphäre. INTERRA-Spheres sind ein eigenes Stück Wildnis im Wohnbereich und nicht eine
steril weggesperrte Zimmerpflanze.